Kategorie: Stadtleben

Diskussionsrunde über Ziele, Erwartungen und Projekte in der Frankfurter SVV

Ich wollte gestern Abend eigentlich nur was kaltes trinken gehen und mir bei pure fm anhören welche Ziele, Erwartungen und Projekte sich die “kleinen” Parteien in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung (SVV) vorgenommen haben. Die Hälfte der „kleinen“ ist nicht erschienen. Die Moderatoren haben dann kurzfristig improvisiert und…

Zur Entlassung von Oliver Spatz

Nun haben sie ihn entlassen: Oliver Spatz, den neuen künstlerischen Leiter des Kleist Forums. Eine Entscheidung, die auf jeden Fall nachhallen wird in der Stadt. Der frische Wind, der von vielen gefordert wird, egal in welchem Bereich der Stadt, da war er. Nun wird er vom…

ERINNERN FÜR DIE ZUKUNFT Der 27. Januar in Frankfurt (Oder)

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit, nach 51 Jahren wurde dieses Datum zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Offizielle Bezeichnung des Tages: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, seit 1996 gesetzlich verankerter Gedenktag, bis dahin…

Mein Jahresrückblick 2015

Januar Der Januar begann mit den Vorbereitungen für die Proteste gegen den ersten Naziaufmarsch verwirrter Bürger*innen um ‘Frankfurt/Oder wehrt sich’, nebenbei wurden noch diverse Jahresempfänge besucht. Am 13. Januar hielt ich für das Bündnis ‘Kein Ort für Nazis’ vor ca. 190 Menschen eine Infoveranstaltung zu den…

Bericht und Rede des DGB zum Weltfriedenstag

In Erinnerung an den Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939 wird seit den 50er Jahren alljährlich an die Schrecken des Krieges erinnert. An der Erinnerungs- und Mahnveranstaltung am 1. September 2014 in Frankfurt (Oder) nahmen rund 100 Menschen am Veranstaltungsort “Friedensglocke” direkt…

Kommentar zur Insolvenz des Südringcenters

Jetzt dürfte auch dem letzten WM Fan, der vielleicht noch immer im Freudentaumel der Weltmeisterschaft war, im Frankfurter Stadtteil Süd die „Schlandfahne“ vom Auto fallen und die pure Ernüchterung eintreten, in Anbetracht dessen was die MOZ gestern Abend veröffentlichte. Die Insolvenz des Südringcenter. Nun ist das…