Kategorie: Reden

Rede auf Gedenkkundgebung für die Opfer von Halle

Primo Levi sagte: „Es ist geschehen und folglich kann es wieder geschehen.“ Es geschieht wieder, das zeigen uns die Schüsse auf einen Politiker in Kassel und das zeigt der Angriff auf die jüdische Gemeinde in Halle. Geschehen durch Nazi Hand Ich begrüße alle Freundinnen und Freunde…

Rede Tag der Befreiung 2017

Am 8. Mai erinnern wir nicht nur an das Ende des 2. Weltkrieges und damit der NS-Herrschaft. Wir gedenken ebenso jenen Millionen Menschen, die Opfer faschistischer Gewalt und des Krieges wurden. Was Europa und die Welt heute gedenkt, ist das Ende eines grausamen Krieges, einer totalitären…

Rede Tschernobyl Gedenken 26.04.17

Das Ausmaß an Landverwüstungen, Opferzahlen, katastrophalen Auswirkungen auf die Umwelt und die humanitären Folgen, die allein die weltweite zivile Nutzung der Atomenergie zu verantworten hat, hat längst die eines permanenten Krieges erreicht, welcher sich mit jedem Unfall ausweitet. Mehr noch, die Folgen der radioaktiven Dauerbelastung wird…

Rede Bündnis für das „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder) 03.09.16

Liebe Anwesende, im Namen des Bündnisses „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ heiße ich euch herzlich willkommen! Ich freue mich, dass so viele dem Aufruf des Bündnisses gefolgt sind. Wir positionieren uns heute in Frankfurt eindeutig gegen Rassismus und Hass auf Geflüchtete. Wir als Bündnis…

Grußwort Thälmann Ehrung

Ich Sprach gestern anlässlich der Ehrung Ernst Thälmann’s ein Grußwort für das Bündnis “Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder). Für unseren Kreisverband der LINKEN sprach Wolfgang Neumann. Wir beide betonen in unseren Reden die Notwendigkeit antifaschistischen Handelns und riefen dazu auf, am 03.09.16 entschlossen und…

Rede Ostermarsch 2016

Kaum waren die Explosionen in Brüssel verklungen, ging es in den sozialen Netzwerken los. Die besorgten Bürger*innen und deren politische Vordenker sind sich, wie schon in Paris gesehen, einig: Schuld ist der Islam. Und die Geflüchteten, ganz klar.

Rede für das Bündnis ‘Kein Ort für Nazis’ 20.2.16

Liebe Anwesende, im Namen des Bündnisses „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ heiße ich euch herzlich willkommen! Seit etwa 400 Tagen haben wir es in Frankfurt (Oder) mit einer Anhäufung von Naziaufmärschen zu tun, heute finden wir uns bereits zum siebten mal zusammen, um gegen…

Redebeitrag bei der Stolpersteinverlegung 2014

Wenn wir heute den 142. Stolperstein in Frankfurt (Oder) verlegen, besteht das Stolpersteinprojekt schon 20 Jahre Weltweit. In Frankfurt (Oder) verlegen wir als Projektgruppe seit 2006 Stolpersteine. Im Jahr 2015 sollen zur 10.Stolpersteinverlegung weitere 8 Stolpersteine dazukommen, so dass es 150 Stolpersteine gibt. In Frankfurt (Oder)…

Redebeitrag auf dem Ostermarsch 2014 in Frankfurt (Oder)

Wir erleben gerade, wie die Gewalthaber – so nannte Heinrich Heine sie – sich wieder einmal anschicken, die Welt in ihrem Sinne zu ordnen. Es geht dabei nicht um den Konflikt Ukraine-Russland, es geht um die Machtansprüche der USA und der EU und den Gebrauch des…

Redebeitrag zur Mahnwache für die Opfer der Lampedusa-Katastrophe

Seit 1988 hat das europäische Grenzregime ein Massengrab im Mittelmeer mit über 20.000 Flüchtlingen zu verantworten. Als scheinheilig kann daher die derzeitige Betroffenheitsrethorik von nationalen Regierungen, u.a. Deutschland und deren Vertreter_innen auf EU-Ebene mit Bezug auf die letzte und größte Flüchtlingskatastrophe mit über 230 Toten bezeichnet…