Kategorie: Pressespiegel

moz.de: Wo Jugendliche in Frankfurt gewalttätig werden

Defizite bestehen in Sachen Straßensozialarbeit. “1,4 Stellen sind deutlich zu wenig”, sagt Jan Augustyniak (Linke), der die Anfrage formuliert hatte. Aus der Antwort geht hervor, dass die Streetworker regelmäßig an verschiedenen Orten in der Stadt tätig sind. “Es muss jedoch auch festgestellt werden, dass eine stärkere…

moz.de: Linke plädiert für neue Agrarpolitik

Der Vorsitzende des Frankfurter Linken-Kreisverbandes Jan Augustyniak stellte sich hinter die Streikenden: “Die strategische Ausrichtung der Landwirtschaft auf möglichst billige Rohstofflieferung für den globalisierten Weltagrarmarkt hat verheerende Folgen für Mensch und Natur. Die Zeche für diese falsche Agrarstrategie zahlen allzu oft die erzeugenden Agrarbetriebe selbst”, erklärte…

moz.de: Anja Mayer wechselt zum Linken-Kreisverband Frankfurt

Der Kreisverband der Linken hat Anfang November ein prominentes Mitglied dazugewonnen. Anja Mayer – seit März 2018 neben Diana Golze Landesvorsitzende der Partei – ist von Potsdam nach Frankfurt (Oder) gewechselt, auch wenn sie derzeit noch in der Landeshauptstadt wohnt. Das bestätigte der Kreisvorsitzende Jan Augustyniak.…

moz.de: Frankfurt trauert um Jörg Gleisenstein

Jan Augustyniak, Vorsitzender der Frankfurter Linken, erklärte: “Der plötzliche Tod von Jörg Gleisenstein lässt uns traurig und fassungslos zurück. Mit Jörg haben wir einen Mitstreiter für eine bessere Welt verloren. Er war stets ein verlässlicher Partner und immer engagiert, wenn es darum ging, parteiübergreifende Verständigung zum…

moz.de: Mehr als 200 Frankfurter gedenken der Opfer in Halle

Organisator Jan Augustyniak erklärte, “für die Jüdische Gemeinde bedeutet dieser Anschlag so viel, als ob deutsche Christen Heiligabend in der Kirche angegriffen werden würden”. Den ganzen Artikel gibt es hier.

moz.de: Baumbestand in Frankfurt seit 2010 um 6,5 Prozent zurückgegangen

Jan Augustyniak würdigt zwar das wachsende Pflegebudget. Doch den anhaltend rückläufigen Baumbestand sieht er kritisch. “In Zeiten, wo der Klimawandel für uns immer spürbarer wird, ist das kein gutes Zeichen”, sagt der Fraktionschef. “Saubere Luft, Grünflächen, Parks sowie Bäume und Wald sind wesentliche Faktoren für eine…

moz.de: Gehweg-Probleme sind Frankfurter Politikern wichtig bis “nicht bekannt”

Für mehr barrierefreie Fußwege spricht sich ebenfalls Jan Augustyniak (Linke) aus – insbesondere für Rollatoren vor Altenheimen und Buggies vor Kindergärten. Wenn mehr Geld vorhanden sei, dann müsse eine groß angelegte Sanierung stattfinden. “Dabei darf Frankfurt aber nicht in einer riesigen Baustelle enden”, erklärt Jan Augustyniak.…

moz.de: Die Linken-Hochburg Frankfurt bröckelt

Die Frankfurter Linke steht am Scheideweg. Einerseits gibt es mit René Wilke erstmals einen linken Oberbürgermeister, anderseits bröckelt es an der Parteibasis. Jan Augustyniak sagt daher: “Wir müssen nah dran an den Alltagssorgen der Menschen sein in den Stadt- und Ortsteilen”. Frankfurt befinde sich im Aufschwung,…

moz.de: Irritationen um “Dammvorstadt”

Jan Augustyniak (Linke) erinnerte unter anderem an das Plakat, das die AfD im Wahlkampf an der Stadtbrücke mit der Aufschrift “Hol Dir Dein Land zurück” befestigt hatte. Nun außerdem von “Dammvorstadt” in Berufung auf die historische Bedeutung zu sprechen, finde er “widerlich”. An die AfD-Fraktion gerichtet…

neues-deutschland.de: Laut über linke Einheitspartei nachgedacht

Der Denkanstoß des jungen Oberbürgermeisters findet aber auch Befürworter. Zumindest einmal in Ruhe darüber nachzudenken lohne sich, sagt Wilkes Kreisvorsitzender Jan Augustyniak. »Langfristig müssen wir uns die Frage stellen: Wie stellen wir uns auf?« Sei die LINKE überhaupt noch unterscheidbar von der SPD? Sozialpolitisch nicht so…

moz.de: Frankfurt vor Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Linke und AfD

Der Linken-Stadtverordnete Jan Augustyniak sieht in der persönlichen Erklärung von Winter einen mutigen Schritt. Die Erklärung von Hartmann offenbare, dass offensichtlich viele in der AfD nicht einmal wüssten, was im AfD-Programm steht. “Sie wissen nicht mal, wofür sie kandidieren”, sagte Augustyniak. Den ganzen Artikel gibt es…