:: Politisches aus Frankfurt (Oder) ::

Anfragen

Anfrage: Feinstaubemissionen

Laut der European Environment Agency belegt Frankfurt (Oder) bundesweit den sechsten Rang bei den Städten, in denen die Luft am stärksten verschmutzt ist. In den letzten Jahren gab es verschiedene Unternehmungen der Verwaltung u.a. die Feinstaubemissionen zu reduzieren. Dass Frankfurt (Oder) immer noch einen Anteil von 11,2 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft hat, ist Besorgnis erregend.

Ich frage die Stadtverwaltung:

1. Wie hoch sind die zu verzeichnenden Reduzierungen der Feinstaubbelastungen durch die Umleitung in der Leipziger Straße seit 2017?

2. Wie viele Grenzwertüberschreitungen zeichneten die „Verkehrsmessstation Leipziger Straße“ seit 2017 auf?

3. Welche weiteren Möglichkeiten bzw. Potentiale zur Reduzierung von Feinstaubemissionen durch Veränderung von Ampelschaltungen sieht die Verwaltung im Stadtgebiet?

4. Wie bewertet die Stadtverwaltung die Einrichtung einer Umweltzone in Frankfurt (Oder)?