neues-deutschland.de: Da ist dann auch noch Kleist

Unzälige Schüler aller Altersklassen seien im Kleist-Museum für Literatur und Geschichte begeistert worden, erinnerte der LINKE-Kreisvorsitzende Jan Augustyniak. Durch die Gründung einer Stiftung könne die museumspädagogische Arbeit im Kleist-Museum weiter fortgeführt und verstetigt werden und sei “durch den gesetzlich geregelten Landesanteil nicht mehr jedes Jahre aufs neue vom Landeshaushalt abhängig.”

Den ganzen Artikel gibts hier (Abo) und/oder hier (ohne Abo).