moz.de: 46 Stadtverordnetensitze, 181 Kandidaten

181 Frauen und Männer bewerben sich am 26. Mai um ein Stadtverordnetenmandat. Darüber informierte Martina Löhrius vom Wahlbüro der Stadt nach Ablauf der Abgabefrist für die Wahlvorschläge. Sieben Parteien, zwei Listenvereinigungen und eine Wählergruppe wollen in das Stadtparlament einziehen. 46 Sitze sind neu zu vergeben. 26 Bewerber sind es bei den Linken. Sandra Seifert, Wolfgang Neumann und Jan Augustyniak wurden hier auf die ersten Listenplätze gewählt.

Den ganzen Artikel gibt es hier.