PM: Bürgerhaushalt wichtiger Schritt um Demokratie erlebbar zu machen

In der Hauptausschusssitzung am 11. Februar wurde dem Bürgerhaushalt der Stadt Frankfurt (Oder) zugestimmt. Dazu erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Frankfurt (Oder), Jan Augustyniak:

In der Hauptausschusssitzung am 11. Februar wurde ein Erfolg für direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung erzielt, indem die Ausschussmitglieder dem kommunalen Bürgerhaushalt für Frankfurt (Oder) zugestimmt haben. Dies ist ein wichtiger Schritt, um Demokratie für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt erlebbar zu machen. Des weiterem werden durch den Bürgerhaushalt die Interessen und Bedürfnisse der Frankfurterinnen und Frankfurter noch mehr wesentlicher Bestandteil der politischen Arbeit in unserer Stadt sein. Damit kann eine reale und konsequente Einbeziehung und Mitbestimmung der interessierten Menschen in unserer Stadt gelingen.