moz.de: Busse und Bahnen stehen in Frankfurt (Oder) wegen Warnstreiks still

„Nach wie vor bilden die Brandenburger Einkommen im ÖPNV das bundesweite Schlusslicht. So liegt zur Zeit das Einstiegsgehalt für die Bus- und Straßenbahnfahrer bei 1.983 brutto im Monat“, so Jan Augustyniak von den Frankfurter Linken.

„Der Warnstreik werde hoffentlich dazu beitragen, dass die Arbeitgeber ein deutlich besseres Angebot machen. Es braucht mehr Zuschüsse vom Land für den ÖPNV, denn auch das Land müsste ein Interesse daran haben, dass niemand in Altersarmut gerät“, so der Kreisvorsitzende.

Den ganzen Artikel gibt es hier.