moz.de: Ostermarsch für eine gerechte Welt ohne Krieg

Jan Augustyniak von der Partei Die Linke erklärte: “Eine friedliche Welt kann nur in Solidarität und Freiheit erwachsen. Wir schlagen uns nicht auf die Seite eines Kombattanten, sondern unser Fokus sind die Opfer, die Verfolgten und die Entrechteten.”

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.